Einladung zum Space Event 2016

Veröffentlicht in: Allgemein, Other Projects, Rockets | 0

meet the team2

Das TU Wien Space Team lädt herzlich zum Space Event 2016!

Das TU Wien Space Team veranstaltet nun zum dritten mal seine jährliche große Projektpräsentation für Sponsoren, Partner und die interessierte Öffentlichkeit. Dazu gibt selbstverständlich auch wieder eine Vortragsreihe namhafter Partner aus Luft- und Raumfahrttechnik.

Der Schwerpunkt liegt bei unserem Europarekordprojekt „The Hound“ und dazu präsentieren wir gemeinsam mit unserem Sponsor Airbus die aus Aluminium 3D-gedruckten Raketenleitwerke. Aber auch das Cubesat-Projekt PEGASUS, eine neue Rakete für den Bewerb in Frankreich, Neuigkeiten zum Mondlandemodul und eine erste Präsentation zum Triebwerksprojekt wird es geben.

 

Ort: TUtheSky, Chemiehochhaus-Bauteil BA, Getreidemarkt 9, 11.Stock

Datum: Mittwoch, 18. Mai 2016, 15:00 Uhr
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/531496250355498/


Vortragende:

 

Bastian Schäfer, Airbus

schaefer_airbus_space_event
Quelle: www.euroforum.de

 

Bastian Schäfer ist Innovation Manager bei Airbus Operations und wird beim Space Event 2016 über Innovationen und Herausforderungen von morgen in der Flugzeug-Industrie sprechen. Der 3D-Druck Spezialist arbeitet bei Airbus gemeinsam mit seinem Team an neuen Lösungen für technische Designs: dabei vereint er Biologie mit Robotik.

 

Prof. Otto Koudelka, TU Graz

koudelka_tug_space_event
Quelle: www.tugraz.at

 

Univ.-Prof. Otto Koudelka ist der Leiter des Instituts für Kommunikationsnetze und Satellitenkommunikation an der TU Graz. In der internationalen Forschung ist Prof. Koudelka durch die Leitung von zahlreichen Forschungsprojekten in den Bereichen Nanosatelliten, Kommunikationstechnik, Satellitenkommunikationssysteme, vor allem im ESA- und EU-Kontext eingebunden. Er ist für den ersten österreichischen Satelliten TUGSAT-1/BRITE-Austria und den ESA-Nanosatelliten OPS-SAT verantwortlich.

Außerdem ist er Mitglied der Internationalen Akademie für Astronautik und Vorsitzender des Space Communicaitons and Navigations Commitees der Internationalen Austronautical Federation (IAF) und Vizepräsident des IAF. Er ist Author bzw. Co-Author von mehr als 150 Publikationen.

 

Thomas Schachner, Part Time Scientists

schachner_pts_space_event
Quelle: ptscientists.com

 

Unser dritter Vortragender ist Thomas Schachner von Part-Time Scientists. Als ehemaliges Gründungsmitglied des TU Space Teams freuen wir uns sehr, dass er dieses Jahr mit seinem Alma Mater beim ‪#‎spaceevent2016‬ vertreten ist!

Part-Time Scientists ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen im Bereich der Raumfahrt und das letzte verbleibende deutsche Team, das am Google Lunar X-Prize teilnimmt. Ziel des im Juni 2009 gegründeten Teams ist es eine unbemannte Mondlandung durchzuführen. Dabei sollen zwei Rover in Reichweite zur Apollo 17 Landestelle abgesetzt werden, welche dann die Mondoberfläche und das Lunar Roving Vehicle erforschen sollen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anreise:


TUtheSky, Chemiehochhaus-Bauteil BA, Getreidemarkt 9, 11.Stock (schwarzes Hochhaus)
U-Bahnstationen:
U1, U2, U4 – Karlsplatz, U2 – Museumsquartier, U3 – Volkstheater
Vom Flughafen: Mit der S7 (Richtung Floridsdorf) nach Wien-Mitte (Landstraße) und von dort mit der U4 Richtung Hietzing (Schönbrunn) zum Karlsplatz.
Vom Hauptbahnhof: U1 Richtung Leopoldau zum Karlsplatz.